DGLS Blog

Lese-Sternstunden Wie wird ein Mensch zu einer oder einem begeisterten und guten Leser*in? Diese Frage stellen sich täglich viele Lehrkräfte. Das Entscheidende dabei ist in meinen Augen die Lesemotivation. Ein Kind, das verstanden hat, dass ihm die Welt mit allen ihren Informationen offensteht, wenn es lesen kann, liest aus Begeisterung viel. Vielleicht liest es zu…
Weiterlesen

Digitale Bildung als Grundrecht von Kindern

Auf der 22. Europäischen Literacy Konferenz, die Anfang Juli dieses Jahres  in Dublin stattfand, war eines der Tagungsschwerpunkte das Thema „Digital literacies“. Der Umgang mit digitalen Medien ist heutzutage zur Schlüsselkompetenz geworden, die zur Teilhabe am beruflichen und gesellschaftlichen Leben befähigt. Seit über 50 Jahren wird in mehreren internationalen Erklärungen und Initiativen der Erwerb von…
Weiterlesen

Nachruf auf Frau Dr. Dummer-Smoch

Viele Mitglieder der DGLS trauern um ein ehemaliges Mitglied der DGLS, Frau Dr. Dummer-Smoch. Unser Kollege Peter Haase hat ihr Wirken in einem Nachruf zusammengefasst.  Nachruf-Dr.-Dummer-Smoh-6.-18.08.21Herunterladen
Weiterlesen

Nachruf auf Prof. Dr. Heinz W. Giese

Am 8. Januar 2021 starb in Bremen Prof. Dr. Heinz W. Giese nach langer Krankheit. Heinz Giese war über viele Jahre hinweg in der DGLS, zu deren Präsident er 2002 für eine Amtsperiode gewählt wurde, aktiv. Bereits als Student galt sein besonderes Interesse und Engagement der Sprachdidaktik; seine an der Universität Bremen vorgelegte Dissertation übte…
Weiterlesen

Leseschwierigkeiten im Anfangsunterricht

In unseren letzten Blogeinträgen ging es um das Lesen. Hans Brügelmann wies auf das Bedeutung des leisen und funktionalen Lesens hin (lesen Sie hier), Natalie Bors beschrieb Lesesternstunden (lesen Sie den Beitrag hier). Kaum eine Person wird die Bedeutung des Leseunterrichts in der Grundschule anzweifeln. In den ersten vier Schuljahre wird der Grundstein gelegt für…
Weiterlesen