Schriftsprache ist mehr als ein instrumentelles Mittel der Kommunikation. Mit Schriftsprache greifen wir in kulturelles, soziales und gesellschaftliches Geschehen ein und gestalten es. Die DGLS streitet dafür, allen Mitgliedern der Gesellschaft die Teilhabe an diesen literalen Handlungsoptionen zu ermöglichen. Darum bin ich Mitglied.

Florian Dietz, Humboldt-Universität zu Berlin, Designer